Krisenpsychologie

Krisenpsychologie · 06. April 2020
Der psychische Prozess, den eine Krise in uns auslöst ist bei allen Menschen gleich. Es gibt aber zeitliche Unterschiede und viele bleiben in einer Phase hängen. Wenn das passiert, dann blockiert die Krise lange Zeit danach noch realistische Entscheidungen. Verleugnung Eine Krise beginnt immer damit, dass sie anfangs verleugnet wird. Die Realität wird negiert. Die Nachrichten und Informationen werden beschönigt. Die Nachrichtenüberbringer werden der Lüge bezichtigt. Man sucht Gründe,...
Krisenpsychologie · 31. März 2020
Psychologische Praxis Marbella
Die aktuelle Krise nimmt uns alle mit. In Spanien gibt es seit 2 Wochen die Quarantäne. Wer kann arbeitet im Home-office. Zugegeben mit Kindern eine grosse Herausforderung. Gerade jetzt wo die Kinder zu Hause den Schulstoff selbst erlernen müssen, kann dies eine neue Herausforderung geben. Aber es ist zu schaffen. 1. Tagesstruktur beibehalten. Gerade jetzt in Krisenzeiten ist es wichtig, sich selbst und seinen Routinen treu zu bleiben. Vor allem für die Kinder ist es wichtig, dass sie...
Krisenpsychologie · 30. März 2020
Psychologische Praxis Marbella
Es ist so einfach, sich an den Computer zu setzen und zu spielen. Die Spiele sind faszinierend und wirken positiv belohnend. Das macht sie so gefährlich. Der Spieler fühlt sich als Macher, als der King. Die Computersucht führt zur Selbstisolation und nicht selten sogar zu körperlichen Krankheiten und finanziellen Ruin. Familien werden zerstört und junge Menschen verbauen sich ihre eigene Zukunft. Durch die fehlenden Sozialkontakte haben sie keine Übung im Umgang mit streiten und...
Krisenpsychologie · 28. März 2020
Psychologische Praxis Marbella
Wenn die Angst in einem hochkriecht und die Gedanken nur noch kreisen, wie gehe ich damit um? ✔️1. Massnahme ist die Luft anhalten, solange wie möglich. Zähle dabei bis 10. 5 x wiederholen. Dadurch wird dem Gedankenkreislauf der Sauerstoff entzogen. ✔️2. Beschreibe genau deine Symptome, wenn du alleine bist, schreibe sie auf. Informiere dich, was die Symptome bedeuten. Dann kannst du sie einordnen. Sind es körperliche oder psychische Probleme. ✔️3. Häufig ist es so, dass bei...
Krisenpsychologie · 27. März 2020
Psychologische Praxis Marbella
1. Jeden Tag aufstehen zur gleichen Zeit. 2. Tägliche Routine einhalten. 3. Etwas tun, was einem gut gefällt. 4. Online-Kurse buchen. Backen, Kochen, singen, tanzen, sprachen lernen etc. 5. Sich Gesprächspartner per online suchen. 6. Feste Termine vereinbaren und einhalten. 7. Sich belohnen. 8. Tagebuch schreiben
Krisenpsychologie · 23. März 2020
Symptome psychischer Erkrankung.
Krisenpsychologie · 18. März 2020
Psychologische Tipps: 👨‍👩‍👧‍👦 Wie helfe ich meinem Kind in der Krise? 1. Den Eltern sollte bewusst sein, dass die Kinder durch diese neue Situation verunsichert sind. (Freunde dürfen nicht mehr umarmt werden etc.) 2. Offen und ehrlich mit dem Thema umgehen. Informationen knapp und kurz halten. 3. Sich mit den Kindern beschäftigen. Spiele, backen, kochen etc. 4. Sicherheit verbreiten! Wie? ✔Rituale einhalten ✔Lernzeiten einrichten ✔Pausen bestimmen ✔Spielzeiten...